BASYS steht für „Beratungsgesellschaft für angewandte Systemforschung”.

Seit 35 Jahren ist BASYS als privates und unabhängiges Forschungs- und Beratungsinstitut sowohl national als auch international in den Bereichen Gesundheits-, Sozial- und Wirtschaftssysteme tätig.

Die Arbeiten innerhalb der Gesundheitssysteme erstrecken sich auf alle Sektoren des Gesundheitswesens. Internationale Systemvergleiche, Politik, Organisation und Verwaltung, Finanzierung, Benchmarking, Qualitätssicherung, Analyse und (Preis-) Vergleich von medizinischen Leistungen, Analyse von Arzneimittelmärkten, Gesundheitsberichterstattung, Analyse von Gebührenordnungen und rechtliche Regelungen sind dabei zentrale Themenfelder.

Im Rahmen der Sozialsysteme liegt der Schwerpunkt auf der Analyse von sozialen Sicherungssystemen, insbesondere der Kranken- und Pflegeversicherung.

Beschäftigungspolitik, Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz sind wesentliche Fragestellungen im Bereich der Wirtschaftssysteme.

BASYS berät die Europäische Union, die Weltbank, die OECD (Organisation for Economic Cooperation and Development), die WHO (World Health Organisation), Ministerien und Organisationen in Europa, Afrika, Asien und Amerika.

Das BASYS- Team gewährleistet Qualität, Kompetenz und Unabhängigkeit der Beratung.

Schwerpunkte der Beratung und Forschung von BASYS sind: